News- Archiv 2016

(31.12.2016)
Pascal Gropp gewinnt Schläger-Lotto-Cup
12 Spieler nahmen am letzten sportlichen Wettbewerb des Jahres 2016 teil. Bei der wohl ausgeglichensten und spaßigste Vereinsmeisterschaft des TTC, dem Schläger-Lotto-Cup, wir der beste Allroundspieler gekürt. Denn die Spieler treten in jeder Begegnung jeweils mit dem Schläger ihres Gegners an. Da es sehr vielseitige Varianten beim Schlägermaterial gibt, von offensiv bis defensiv, ist hier ein gewisses „Händchen“ gefragt. Gespielt wurde in 2 Vorrundengruppen mit jeweils 6 Spielern. Pascal Gropp dominierten die Gruppe A und zog ohne Satzverlust in das Viertelfinale ein. Ihm folgten Bernd Suchla, Christian Schuckert und Torsten Leyrer. Die Gruppe B wurde von Tim Hoalschke angeführt, gefolgt von Dirk Margalida, Alan Tzschach und Gerold Monninger. Nach Viertel- und Halbfinalsiegen standen sich im Finale unser routiniertester Spieler Bernd Suchla und unser Materialspezialist Pascal Gropp gegenüber. Wie bereits in der Vorrunde, konnte Pascal Gropp erneut die Oberhand behalten und ungeschlagen den Titel gewinnen. Herzlichen Glückwunsch.



(19.12.2016)
Christian Schuckert gewinnt Einzel-Vereinsmeisterschaft
Vergangenen Freitag spielten die Aktiven des TTC Gemmingen um den Titel des Vereinsmeisters. In 2 Vorrundengruppen wurden die 8 Teilnehmer der KO-Runde ermittelt. In der Gruppe A erreichte Tim Holaschke ungeschlagen als Gruppenerster das Viertelfinal. Auf den Plätzen 2-4 folgten ihm Christian Schuckert, Bernd Suchla und Dr. Gerold Monninger. In der Gruppe B blieb kein Spieler ungeschlagen, was das Ringen um die Viertelfinalplätze sehr spannend machte. In die nächste Runde zogen Uwe Tzschach, Pascal Gropp, Mark Bierwagen und Peter Sarapata ein. Nach Viertel- und Halbfinale standen mit Christian Schuckert und Vorjahressieger Tim Holaschke die Finalisten fest. Nachdem Tim dieses Duell bereits in der Vorrundengruppe für sich entscheiden konnte, setzte sich Christian nun mit einem 3:1 Erfolg durch und holte den Titel.

(14.11.2016)

Jugend:
TTC Nachwuchs räumt ab bei den Bezirksmeisterschaften

Reichlich dekoriert mit 4mal Gold, 3 mal Silber und 2 mal Bronze in den unterschiedlichen Altersklassen kehrten unsere Jugendlichen von den Bezirksmeisterschaften in Angelbachtal zurück. Für den TTC waren am Start: Philipp Köhler, Michelle Gropp, Franziska Leyrer, Sebastian Serr, Johannes Monninger, Sophie Krczal, Indira Rezovic und Jonas Leyrer.

TTC Jugend neu ausgetattet

Neue Trikots für TTC Jugend
Dank einer großzügigen Spende der Raiffeisenbank Kraichgau konnten unsere 3 Jugendmannschaften mit neuen Trikots ausgestattet werden. Dies nahm man gleich zum Anlass beim Doppelheimspieltag unserer A- und B-Schüler das neue Outfit zu präsentieren. Der TTC Gemmingen bedankt sich recht Herzlich bei der Raiffeisenbank Kraichgau.

Ausflug 2016

TTC Herren beim Tischtennis Men´s World Cup
Zum ersten Mal fand in der saarländischen Landeshauptstadt der Welt-Cup der Männer statt. Die 20 besten Tischtennisspieler aus Asien, Amerika, Europa und Ozeanien traten vom 1.-3. Oktober bei diesem Top-Turnier gegeneinander an. Diese Gelegenheit ließen sich einige Aktiven des TTC Gemmingen nicht entgehen und verbanden dies mit einem Ausflug nach Saarbrücken. Drei Tage lang bester Anschauungsunterricht für die Gemminger Tischtennisspieler und die begeisterten Fans in der Halle. Neben den vielen Stunden Indoor-Hochleistungssport durfte natürlich ein entsprechendes Ausgleichsprogramm nicht fehlen. Festwart Norbert Bierwagen hatte sich im Vorfeld wieder mächtig in´s Zeug gelegt um den 3-Tages-Ausflug optimal zu gestalten. Bereits die Unterkunft „Schoofstall“ war ein „schmankerl“ und hatte einiges zu bieten. Nur wenige Gehminuten entfernt lag die Altstadt. Hier fand man am Samstag- und Sonntagabend ein unterhaltsames Abendprogramm vor. Alles in allem wieder einmal ein abwechslungsreicher, lustiger und gelungener Ausflug. Danke an Norbert für die tolle Organisation, an Mark fürs fahren und alle die dabei waren.

(15.5.2016)
Ergebnisse der Jugendvereinsmeisterschaften
Jonas Leyrer, Lukas Schertlen und Tobias Palesch heißen die Vereinsmeister 2016 im Nachwuchsbereich des Gemminger Tischtennissports. In der Altersklasse U13 (Jahrgang 2004 und jünger) triumphierte erstmals Jonas Leyrer und verwies Sophie Krczal und Sebastiuan Serr auf die Plätze 2 und 3.
Die Titelverteidigung gelang Lukas Schertlen in der Altersklasse U15 (Jahrgang 2002 und jünger). In einem spannenden Finale behielt er in einem auf hohem Niveau stehenden Spiel mit 11:9 im entscheidenden 5. Satz die Oberhand gegen Philipp Köhler; den 3. Platz belegte Michelle Gropp.
In der Altersklasse U18 (Jahrgang 1999 und jünger) entthronte Tobias Palesch den Titelverteidiger und Topfavoriten Steffen Bitterich, der bis zum entscheidenden Spiel souverän durchs Turnier marschiert war. Dann aber verlor er ein wenig den Faden und das Finale ging mit 3:1 Sätzen an Tobias. Hier wurde Jonas Moder Dritter.


(9.5.2016)
Vatertagstischtennisturnier aus Gemminger Veranstaltungskalender nicht mehr wegzudenken
104 aktive Spieler folgten der Einladung unseres Vereins und spielten beim 2-er-Mannsschaftsturnier die Titel in 4 Leistungsklassen aus (Ergebnisse können unter ww.ttcgemmingen.de nachgelesen werden). Neben den optimalen Rahmen, die die Gemminger Kraichgauhalle für unseren Sport bietet, wissen die Aktiven ganz besonders die besondere Atmosphäre unseres Turniers, die sich durch die exzellente kulinarische Versorgung des TTC-Küchenteams auszeichnet, zu schätzen.
Daneben durften wir zahlreiche Gäste aus unserer Gemeinde begrüßen, die mit ihrem Besuch den Tischtennissport in Gemmingen unterstützten.
Ein herzliches Dankeschön ergeht an alle Besucher und vor allem an alle Helfer, die zum außerordentlichen Gelingen dieses Events beitrugen.

Verbandsrangliste 2016

Respektable Ergebnisse bei der Jugend-Verbandsrangliste
Am 22.04. traten Michelle Gropp und Franziska Leyrer bei der Verbandsrangliste in Eisingen an, wobei sich jeweils die besten 10 Spieler eines Jahrgangs mit dem Ziel Baden-Württemberg Top 24 messen. Dabei belegte Michelle in der Altersklasse U14 den 8. Rang, während Franziska Leyrer in der Altersklasse U13 haarscharf die Medaillenplätze verpasste, dennoch winkt ihr mit dem undankbaren 4. Rang ein Startplatz bei der nächsten Ebene in Reutlingen. Beide Mädels waren eine würdige Vertretung des TTC Gemmingen bei dieser hochrangigen Veranstaltung.

Generalversammlung des TTC Gemmingen
Die Generalversammlung fand am Mittwoch der vergangenen Woche in der Gaststätte „zum Bahnhof“ statt. Nach seinen einleitenden Worten bat der 1. Vorsitzende Dirk Margalida die Anwesenden dem erst kürzlich verstorbenen langjährigen TTC-Mitglied Reinhold Riedel in einer Schweigeminute zu gedenken. Im Anschluss an die Totenehrung ließ der 1. Vorsitzende in seinem Bericht die Vereinsaktivitäten des TTC im vergangenen Jahr Revue passieren. Es folgten der Bericht von Schriftführer Pascal Gropp über die Sitzungen und Beschlüsse seit der letzten Generalversammlung. Kassier Tim Holaschke zeigte im Anschluss daran die finanzielle Entwicklung des TTC für das Jahr 2015 auf. Kassenprüfer Jens Hafner bestätigten Tim Holaschke wieder eine sehr ordentliche Kassenführung. Sportwart Uwe Tzschach sprach in seinem Bericht über die sportliche Entwicklung aller am Spielbetrieb teilgenommenen Mannschaften. Über alles wissenswerte aus dem Jugendbereich und viele gute Platzierungen der Jugendspielerinnen- und Spieler berichtete Jugendleiter Torsten Leyrer.
Festwart Norbert Bierwagen sprach über die Veranstaltungen seit der letzten Generalversammlung und informierte über den im Oktober anstehenden Vereinsausflug.
Nach der Aussprache zu den Berichten nahm Karl-Heinz Ebert die Entlastung des Gesamtvorstandes vor, welche einstimmig erfolgte. Unter Punkt 6 stand die Neuwahl des Schriftführers an. Nachdem sich Pascal Gropp bereit erklärt hatte für ein weiteres Jahr das Amt des Schriftführers auszuführen, wurde er einstimmig wiedergewählt. Zum Abschluss der Generalversammlung wurde unter „Verschiedenes“ über die anstehenden Termine und Meisterschaften gesprochen. Der 1. Vorsitzende schloss die Sitzung gegen 21.30 Uhr.

Die nächsten Termine:
Mo. 2.5. 18:00 Uhr Vereinsmeisterschaften U15 für 2002 und jünger
Do. 5.5. ab 9:30 Uhr 44. Vatertagstischtennisturnier Kraichgauhalle Gemmingen
Mo. 9.5. 18:00 Uhr Vereinsmeisterschaften U18 für 1999 und jünger
Fr. 13.5. 20:00 Uhr Doppel-Vereinsmeisterschaften Herren

Meister Kreisklasse A Nord 2015/16

(10.4.2016)
Erste Herrenmannschaft macht ihr Meisterstück!
Durch einen 9:5 Heimsieg im letzten Saisonspiel machte der TTC Gemmingen I die Meisterschaft in der Kreisklasse A Nord perfekt! Da die Gäste aus Adersbach sich keinesfalls wie ein abstiegsgefährdetes Team präsentierten (angereist als Tabellenneunter und somit auf dem Relegationsplatz) wurde es ein hartes Stück Arbeit für unsere Mannschaft. Zwar lag unser Team von Beginn an in Führung, konnte sich aber in keiner Phase des Spiels richtig absetzen. Dadurch blieb die Begegnung spannend bis zum letzten Ballwechsel, was für die zahlreichen Zuschauer für entsprechenden Unterhaltungswert sorgte. Nach gut 2 ½ Stunden Spielzeit war es unserem Vorstand Dirk Margalida vorbehalten, unter dem Jubel seiner Mitspieler, den entscheidenden Matchball zum 9:5 Erfolg zu verwandeln. Zur Überraschung aller hatten Mark und Tim sofort nach Spielende „Meisterschafts-T-Shirts“ bereit, so dass man mit angemessener Kleidung mit einem Meisterbier anstoßen konnte. Für beste Versorgung des leiblichen Wohls sorgten wie immer Festwart Norbert und Koch Heiko.
Nach einer gelungenen Saison, in der man vor allem in den Spitzenspielen ausgezeichnete Leistungen zeigte, kehrt man nun nach 2 Jahren Abstinenz wieder in die Kreisliga zurück. Erwähnenswert, dass unserem Doppel 1 Pascal Gropp/Tim Holaschke das seltene Kunststück gelang, alle Saisonspiele zu gewinnen. In der Rückrunde behielt unser Nummer 1 Pascal Gropp seine „weiße Weste“ und war in allen Einzeln siegreich. Dies gelang Mark Bierwagen an Position 6 bereits in der Vorrunde. Der Tausch auf den Positionen 2 und 3 waren für Tim Holaschke und Norbert Bierwagen eine gute Lösung, so dass beide die Rückrunde mit einer positiven Bilanz abschließen konnten. An Position 5 konnte Dirk Margalida in Rückrunde nur einmal von seinen Gegnern bezwungen werden. Last but not Least unser Kapitän Uwe Tzschach, der wenn nicht gerade selbst im Einsatz, als Coach immer wichtige Tipps für die Mitspieler parat hatte.
Der Vollständigkeit halber noch die Statistik zum Spiel gegen den VFB Adersbach II: Einzelpunkte durch Gropp (2), Bierwagen N., Tzschach, Margalida (2), Bierwagen M. und die Doppel Gropp/Holaschke und Margalida/Bierwagen M.

(28.3.2016)
TTC Gemmingen I – TTC Haag I 9:2
Als Tabellenführer, jedoch nur noch mit einem Punkt Vorsprung auf den Zweitplatzierten, ging man in die Partie gegen den TTC Haag. Ein Heimsieg war die Vorgabe um die Tabellenspitze zu verteidigen. Die Gäste, aktuell Tabellenvierter und in dieser Saison immer für eine Überraschung gut, waren in Bestbesetzung angetreten. Doch vom ersten Ballwechsel an war unser Team konzentriert und gewillt den 7. Heimsieg in Folge einzufahren. Mit einer 2:1 Führung nach den Doppeln, durch Pascal Gropp/Tim Holaschke und Norbert Bierwagen/Uwe Tzschach, war der Start gelungen. Durch ihre Einzelsiege konnten Pascal Gropp, Tim Holaschke und Norbert Bierwagen die Führung auf 5:2 ausbauen. Nur ein Einzel überließ man den Gästen zum Zwischenstand von 5:3. Dann holten Dirk Margalida, Mark Bierwagen und erneut Pascal Gropp und Tim Holaschke die restlichen Punkte zu einem überzeugenden Heimsieg. Im letzten Saisonspiel empfängt man am Freitag, den 8.4. um 20:30 Uhr, den VFB Adersbach II und hat es dann selbst in der Hand, das Saisonziel Meisterschaft und Aufstieg zu verwirklichen.


(29.2.2016)

3. Platz bei den Glühweinmasters!
Am vergangenen Samstag erreichte unser TTC-Team bei den Glühweinmasters der Stebbacher Stockbahnfreunde einen hervorragender 3. Platz. Nach einer perfekten Vorrunde, die man verlustpunktfrei als Gruppenerster abschloss, musste man sich im Halbfinale den späteren Siegern geschlagen geben. Im kleinen Finale zeigten Dirk, Uwe, Torsten und Pascal dann nochmal ein gutes Spiel und holten sich den 3. Platz.

(22.2.2016)
TV Eppingen II – TTC Gemmingen II 6:9
Zum Lokalderby musste die 2. Mannschaft beim Tabellendritten aus Eppingen antreten.
Nach einem schleppenden Start lag man 5:1 in Rückstand und der Gegner wähnte sich schon auf der Siegesstraße. Da man in diesem Prestigeduell nicht kampflos die Segel streichen wollte, gaben alle Spieler noch einmal Gas. Punkt für Punkt holte man auf und als Peter Sarapata in einem 5-Satz Krimi zum 5:6 verkürzte war man wieder im Spiel.
Gerold Monninger, Jan Feidengruber und Bernd Suchla behielten ebenfalls in spannenden 5- Satz Spielen die Oberhand und Marcus Ernesti blieb es vorbehalten, den vielumjubelten Siegpunkt zum 9:6 zu holen. Für diese spielerische und kämpferische Glanzleistung ist vor der ganzen Mannschaft der Hut zu ziehen. Peter Sarapata, Gerold Monninger, Jan Feidengruber (2), Bernd Suchla (2) und Marcus Ernesti (2) in den Einzeln sowie das Doppel Trebe/Monninger holten die Punkte.


(15.2.2016)
Ehrung für TTC Jugend-Spielerinnen und Spieler
Beim „Tag des Ehrenamts“ wurden Franziska Leyrer, Anna-Lena Bitterich, Michelle Gropp und Lukas Schertlen von Bürgermeister Timo Wolf für Ihre guten Leistungen im Jahr 2015 geehrt.


(11.1.2016)

Big Beer Theorie und SV Gemmingen heißen die Sieger des 14.Tischtennis-Gerümpelturniers!
47 teilnehmende Spieler waren vergangenen Samstag wieder mit Feuereifer und viel Spaß bei der 14. Auflage des Tischtennis-Gerümpelturniers in Stebbach dabei. In der Chamions-League schaffte das Team Big Beer Theorie (Baumgärtner/Celentano) gleich bei ihrer ersten Teilnahme den Turniersieg. Die Plätze 2,3 und 4 belegten Grüne Mambas 1 (Pitz/Brian), Geschwister Fürchterlich (Winkler/Weiß) und Neckarpower 1 (Schellmann/Bayer). In der Gerümpel-League konnte sich im Finale die Mannschaft des SV Gemmingen (Muharemi/Speer) knapp gegen den Schützenverein (Höpp/Meny) durchsetzen. Die Plätze 3 und 4 belegten Neckarpower 5 (Hornung/Meier) und Send `n M (Teuber/Rieker). Der TTC bedankt sich bei allen Teilnehmern und Besuchern für eine wieder einmal rundum gelungene Veranstaltung.










TTC-Jugend in neuem Look
Dank der Unterstützung der Firma Baelz Automatic sind nun auch die Jugendspieler und Spielerinnen des TTC Gemmingen komplett mit neuen Trikots ausgestattet.

Jugend
Schüler-Bezirksmeisterschaften: 5 Medaillen für Gemmingen!
Bei den Bezirksmeisterschaften der Schülerinnen in Hilsbach konnte Franziska Leyrer ihren Titel im Einzel verteidigen. Franziska präsentierte sich in glänzender Form und war in allen Einzelspielen siegreich. Ihr folgten auf den Plätzen 3 und 4 Michelle Gropp und Anna-Lena Bitterich mit ebenfalls guten Leistungen. Im Doppelfinale standen sich Anna-Lena Bitterich mit ihrer Doppelpartnerin Hannah Frank aus Landshausen und Franziska Leyrer/Michelle Gropp gegenüber. Anna-Lena spielte hier groß auf und holte sich gemeinsam mit ihrer Partnerin den Titel. Bei den Schülern gelang Lukas Schertlen gemeinsam mit Lukas Schütz aus Neckarbischofsheim der Vizemeistertitel im Doppel. Herzlichen Glückwunsch!