2006

Vatertagsturnier 2006


Vater-Sohn-Teams waren erfolgreich

TTC Gemmingen feiert 25-jähriges Jubiläum
Einige Extraaktivitäten bot der Tischtennisclub Gemmingen zu seinem diesjährigen Vatertagsturnier an, um dem 25-jährigen Vereinsbestehen einen würdigen Rahmen zu verleihen.
In sportlicher Hinsicht konnte von den zahlreichen Zuschauern aus der näheren und weiteren Umgebung erstklassiger Tischtennissport bestaunt werden. Das Turnier erfreut sich unter den Teilnehmern einer hohen Beliebtheit, da Spieler aus 5 verschiedenen Sportkreisen reizvolle Duelle garantieren. Eine Besonderheit in diesem Jahr war, dass 4 der 25 gemeldeten 2-er-Mannschaften eine Vater und Sohn Kombination bildeten und dem Turnier eine besondere Note gaben. Vor allem das erst 10-jährige Talent Tobias Müller vom TSV Weinsberg konnte die Herzen der Zuschauer erobern und belegte in der B-Klasse gemeinsam mit seinem Vater den 4. Platz.
Einem anderen Familienduo, Fritz und Jochen Roth vom TSV Untereisesheim, gelang es gar die Konkurrenz in der C-Klasse zu gewinnen. Die weiteren Gewinner nach durchweg fairen Spielen waren in der B-Klasse Tom Ludwig und Bernd Röckert vom TSV Willsbach, sowie Roman Bleck vom VfL Brackenheim und Thomas Hunyar vom TSV Weinsberg, die als Spielgemeinschaft die A-Klasse für sich entscheiden und das Preisgeld mit nach Hause nehmen konnten.
Neben dem sportlichen Aspekt verwöhnte der TTC Gemmingen seine Gäste auch in kulinarischer Hinsicht. Die vom bewährten Küchenteam servierten Grillwaren fanden im Foyer ebenso reißenden Absatz wie die Lose, die bei der Jubiläums-Tombola auf attraktive Gewinnpreise hoffen ließen.
Weitere Highlights beim Jubiläum war die Würdigung der Verdienste der „Männer der Geburtsstunde des Vereins“, denen begleitet von Grußworten des Bürgermeisters Timo Wolf, sowie des Vereinschefs Torsten Leyrer und des Ehrenvorsitzenden Friedrich-Hans Jung viel Applaus bei ihrer Ehrung entgegengebracht wurde.
Abgerundet wurde diese gelungene Jubiläumsveranstaltung durch ein Kinder-Spielfest, bei dem 4 Spielerfrauen die jüngsten Gäste im Alter von 2 bis 10 Jahren zwischen 14.00 und 17.00 Uhr betreuten und diesen bei verschiedenen Spielen, Tanzeinlagen und Kinderschminken viele Freudestrahlen ins Gesicht zauberten, welche die vermissten Sonnenstrahlen an diesem Tag vergessen ließen.

Ergebnisse Vatertagsturnier 2006:

A-Gruppe:
1. SG Brackenheim / Weinsberg (Bleck / Hunyar)
2. TSV Weinsberg 1 (Hessenauer / de Frene)
3. TGV Abstatt (Hart / Hesser)
4. VfL Brackenheim (Schmierer / Kölpin)

B-Gruppe:
1. TSV Willsbach (Röckert / Ludwig)
2. SG Zaisenhausen / Oberacker (Brecht / Diener)
3. SV Neresheim 2 (Rapp / Böcker)
4. TSV Weinsberg 2 (Müller / Müller)

C-Gruppe:
1. TSV Untereisesheim 2 (Roth / Roth)
2. FSV Bahnbrücken 6 (Winter / Hilpp)
3. TSV Untereisesheim 3 (Hadlaczky / Hadlaczky)
4. SV Neresheim 3 (Böcker / Michalak)